About

IMG_0281

German see below

Petra Stranger was born in 1983 in Kuchl (Austria). She studied and worked in The Netherlands between 2003 and 2013. She completed many long distance cycle tours through Europe, parts of Africa and Asia. At the moment she lives with her husband and children (Ben, born in 2011 and Esmé, born in 2014) in Außervillgraten, Osttirol (Austria).

Education

  • 2004 – 2008 Bachelor of Design ‘Photography‘ with Corinne Noordenbos
    at the University of Arts Utrecht (NL) and at the Royal Academy of Art The Hague (NL)
  • 2007 Internship with photographer Raimond Wouda (Amsterdam)
  • 2003 – 2004 Study ‘Physics’, University of Utrecht (NL)
  • 2001 – 2003 Study ‘Metereology and Geophysics’, University of Vienna (AUT)
  • 2000 – 2002 Preparational study ‘Piano’, Bruckner Academy of Music Linz (AUT)
  • 1993 – 2001 Lyceum for music Admont (AUT)
  • 1989 – 1993 Primary School in Haus im Ennstal (AUT)

Artistic Work

  • 2008 – now Conceptual documentary photographer
  • November 2016 Ten pictures from Volunteering at the Freiwilligenmesse Innsbruck (AUT)
  • 2016 Exhibition Günther Steiner and Petra Stranger, Gallery Kunstwerkstatt Lienz (AUT)
  • January 2016 Presentation of the series 9931 in the exhibition Slow
    Motion – Das Villgratental belichtet,
    Haus Valgrata, Außervillgraten (AUT)
  • 2015 – 2016 Photography workshops (for KulturKontakt Austria Projektreihe K3 and kunstkontakt)
  • 2015 – 2016 Developing of the concept and organisation of the exhibition Slow Motion – Das Villgratental belichtet (in cooperation with Mag. Monika Reindl-Sint), Hubert Leischner and Petra Stranger, Haus Valgrata, Außervillgraten
  • 2015 – 2016 Developement of the series Freiwillig (Volunteering)
  • 2014 – 2016 Developement of the series 9931
  • 2012 Developement of the series  Dumpster Diving (book)
  • 2011 Developement of the series Morocco
  • 2008 Intermezzo in Gallery De Blauwe Leuning, The Hague (NL)
  • 2008 Exhibition of the final exam Intermezzo, Royal Academy of Art The Hague (NL)
  • 2007 Natuur in de stad (Nature in the city) in Gallery Het Nutshuis, The Hague (NL)

Overview of the cycle tours

  • December 2016 – now Adventure cycle tour as a family through the Americas
  • April 2015 – now Lectures Cycle touring – A nomadic Lifestyle
  • April – August 2015 Several trips through Austria, Slovenia and Italy
  • August – November 2013 From Austria through the Balkans till Samsun (Turkey)
  • March – August 2012 Spain, France, Switserland and Germany
  • April – Juli 2011 Morocco and Spain
  • April – October 2010 Great Britain and Ireland

Petra Stranger wurde 1983 in Kuchl (Österreich) geboren. Sie hat zwischen 2003 und 2013 in den Niederlanden studiert und gearbeitet. Sie hat viele lange Radreisen durch Europa, Teile von Afrika und Asien gemacht und lebt derzeit mit ihrem Mann und Kindern (Ben, geb. 2011 und Esmé, geb. 2014) in Außervillgraten (Osttirol).

Ausbildung

  • 2004 – 2008 Studium Bachelor of Design ‘Fotografie‘ bei Corinne Noordenbos
    an der Kunsthochschule Utrecht und der Königliche Akademie für
    Bildende Kunst Den Haag (NL)
  • 2007 Praktikum bei Fotograf Raimond Wouda (Amsterdam)
  • 2003 – 2004 Studium ‘Physik’, Universität Utrecht (NL)
  • 2001 – 2003 Studium ‘Meteorologie und Geophysik’, Universität Wien
  • 2000 – 2002 Vorbereitungsstudium ‘Klavier’, Brucknerkonservatorium Linz
  • 1993 – 2001 Musikgymnasium Admont
  • 1989 – 1993 Volksschule Haus im Ennstal

Künstlerisches Schaffen

  • 2008 – jetzt Freiberufliche konzeptuelle Dokumentarfotografin
  • November 2016 Auszug aus der Serie Freiwillig auf der Freiwilligenmesse Innsbruck
  • 2016 Ausstellung Günther Steiner und Petra Stranger, Galerie der Kunstwerkstatt Lienz
  • Jänner 2016 Präsentation der Serie 9931 im Rahmen der Ausstellung Slow
    Motion – Das Villgratental belichtet
     (in Zusammenarbeit mit Mag. Monika Reindl-Sint), Haus Valgrata, Außervillgraten
  • 2015 – 2016 Fotografieworkshops (für KulturKontakt Austria Projektreihe K3 und für den Verein kunstkontakt)
  • 2015 – 2016 Konzeptentwicklung und Organisation der Ausstellung Slow Motion – Das Villgratental belichtet, Hubert Leischner und Petra Stranger,
    Haus Valgrata, Außervillgraten
  • 2015 – 2016 Entwicklung der Serie Freiwillig
  • 2014 – 2016 Entwicklung der Serie 9931
  • 2012 Entwicklung der Serie Dumpster Diving (Buch)
  • 2011 Entwicklung der Serie Morocco
  • 2008 Intermezzo in Galerie De Blauwe Leuning, Den Haag
  • 2008 Diplomausstellung Intermezzo, Königliche Akademie für Bildende Kunst Den Haag
  • 2007 Natuur in de stad in Galerie Het Nutshuis, Den Haag

Übersicht der Radreisen

  • Dezember 2016 – jetzt Abenteuerliche Radreise mit der ganzen Familie durch Nord- und Südamerika
  • April 2015 – jetzt Vorträge Radreisen – Ein nomadischer Lebensstil
  • April – August 2015 Verschiedene Radreisen durch Österreich, Slovenien und Italien
  • August – November 2013 Von Österreich durch den Balkan bis Samsun (Türkei)
  • März – August 2012 Spanien, Frankreich, Schweiz und Deutschland
  • April – Juli 2011 Marokko und Spanien
  • April – Oktober 2010 Großbrittannien und Irland
Advertisements